Loslassen und ... neues Leben entdecken

Junger TriebRegenbogenStimmungFockenfeld Herbst 2019

P-Seminar Q 11 in Regensburg

Q 11 Regensburg
Die Fockenfelder Q11 besuchte im Rahmen des P-Seminars mit ihrem Verantwortlichen Bernhard Fuchs am 11.01.2019 die Domstadt Regensburg. Seit Anfang des Schuljahres beschäftigt sich die Klasse mit dem Thema: „Besinnliches und Heiteres über Resl von Konnersreuth“. Zu diesem Thema befragten die Schüler bereits mehrere Zeitzeugen, die die Resl noch persönlich kennenlernen durften. In Zuge dessen kam die Idee auf, sich auch mit den Verantwortlichen für den Seligsprechungsprozess zu treffen und diesen Fragen zu stellen. Am 11.01.2019 fuhr die Q11 nach Regensburg um Gespräche mit Msgr. Domvikar Schwager, und Diözesanbischof Rudolf Vorderholzer zu führen. Zuerst bekamen die Schüler eine Führung durch das Gebäude des Konsistoriums der Selig- und Heiligsprechungen, die mit einem Segen in der Hauskapelle endete. Darauf stellte sich Domvikar Schwager den Fragen der Schüler und berichtete über die Formalitäten des Seligsprechungsprozesses, den aktuellen Stand des Verfahrens und informierte über weitere Prozesse im Bistum Regensburg. Zum Schluss des Gespräches gab Msgr. Schwager den am Priesterberuf interessierten Schülern wertvolle Ansätze für das priesterliche Leben.

Das große Highlight des Tages war das Treffen mit Bischof Rudolf Voderholzer, der die Verbindung von Resl und Fritz Gerlich besonders herausstellte und uns tiefe Einblicke in deren Verhältnis zum Nationalsozialismus gab. Zur Nahrungslosigkeit der Resl sagte er: „Es zeigt sich, dass der Mensch nicht vom Brot allein lebt, sondern von jedem Wort, das aus Gottes Mund kommt und seine Liebe ist so nahrhaft, dass man von dieser Liebe leben kann.“ Zudem wurde über die Zeitung von Gerlich „der gerade Weg“ und die Kritiker der Resl geredet. Nach einer Stärkung besichtigten die Schüler noch die wichtigsten Kirchen und Sehenswürdigkeiten Regensburgs.

Sehr beeindruckt kamen die Schüler am Abend mit vielen interessanten Erkenntnissen wieder in Fockenfeld an.

<<< zurück

 

 

Nächste Termine

So, 28.11.2021 | 07:30 Uhr
Betsingmesse
So, 05.12.2021 | 07:30 Uhr
Betsingmesse
So, 12.12.2021 | 07:30 Uhr
Betsingmesse
So, 19.12.2021 | 07:30 Uhr
Betsingmesse
Fr, 24.12.2021 | 22:00 Uhr
Christmette
Sa, 25.12.2021 | 07:30 Uhr
Weihnachtliche Festmesse
So, 26.12.2021 | 07:30 Uhr
Festmesse mit einigen Bläsern
Sa, 01.01.2022 | 11:00 Uhr
Festmesse zum Jahresbeginn
So, 02.01.2022 | 07:30 Uhr
Betsingmesse
Do, 06.01.2022 | 07:30 Uhr
Festmesse mit Segnung der Dreikönigsgaben

Kontakt

St. Josef Fockenfeld
P. Benedikt Leitmayr osfs
Fockenfeld 1
95692 Konnersreuth

Telefon: 09632/502-0
Fax: 09632/502-194
Email: info@fockenfeld.de